Kirschen

Kirschen bilden ein wichtiges Produkt innerhalb unseres Sortiments. Wir verarbeiten hauptsächlich Sauerkirschen, auch „Weichselkirschen“ genannt. Als eine der wenigen Unternehmen verarbeiten wir noch niederländische Kirschen.

Unser größter Lieferant hat seinen Sitz nur 15 km von uns entfernt! Frischer geht gar nicht!

Der Prozess vom Boden auf den Teller

Oogsten

1. Ernte
Unsere Kirschen werden durch „Rütteln“ am Baum geerntet: Der Baum wird auf und ab geschüttelt und die Kirschen werden unter dem Baum aufgefangen und in Kisten gefüllt.

Koelen

2. Kühlen
Die schnelle Kühlung der Kirschen ist wesentlich für eine gute Qualität. Vor allem auch, da die Ernte im warmen Sommermonat Juli erfolgt.

Sorteren

3. Sortieren
Nachdem die Kirschen bei Aarts ankommen, werden sie sortiert. Schlechte oder geplatzte Kirschen werden entfernt. Unsere Reste werden als Viehfutter verarbeitet.

Ontpitten

4. Entkernen
Anschließend werden die Kirschen entkernt. Mit sternförmigen Nadeln werden die Kerne aus der Kirsche „gestanzt“.

Vullen

5. Füllen
Zuerst werden die Gläser gewaschen und mit Sirup gefüllt. Danach werden die entkernten Kirschen hinzugefügt.

Pasteuriseren

6. Pasteurisieren
Dann werden die Kirschen pasteurisiert, indem die Gläser kurz auf 90 °C erhitzt werden. Alle Vitamine und natürlichen Geschmacksstoffe bleiben erhalten!

Verpakken

7. Verpacken
Schließlich werden die Gläser mit einem Etikett versehen und in ein Tray gestellt. Jetzt sind sie bereit für den Transport zu unseren Kunden. Vom Boden auf den Teller in nur wenigen Tagen!

  • Hohe Qualität unserer frischen Kirschen
  • Superfrisch verarbeitet: Niederländische Kirschen werden für gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte verarbeitet
  • Beste Verfahren und Rezepte dank fachmännischen Könnens seit 1934

Unser Kirschsortiment